Produkt-Support

Hope Industrial zertifiziert Produkte ausschließlich nach U.S. NEC und Canada Electric Code Class/Division Ratings

HazLoc-eingestufte Produkte von Hope Industrial wurden nur nach dem Class/Division Ratingsystem für U.S. National Electrical Code (NEC) und Canadian Electric Code (CEC) zertifiziert und sind daher nur in Anwendungen, die diese Einstufungen erfordern, nach HazLoc eingestuft.

Hope Industrial-Produkte sind nicht nach ATEX-Richtlinien oder einem anderen HazLoc-Einstufungssystem zertifiziert und sollten nicht in Anwendungen verwendet werden, die eine HazLoc-Einstufung erfordern, die nicht durch die Normen des U.S. National Electrical Code (NEC) oder Canadian Electric Code (CEC) abgedeckt ist.

U.S. Übersicht der Einstufung gefährdeter Bereiche

Gefährdete Bereiche sind durch den National Electrical Code (NEC) definiert als Bereiche, „in denen Brand- oder Explosionsgefahren durch brennbare Gase oder Dämpfe, brennbare Flüssigkeiten, brennbare Stäube oder entzündliche Fasern oder Schwebstoffe entstehen können.“

Underwriters Laboratories Inc. (UL) prüft und zertifiziert Geräte für gefährdete Bereiche, basierend auf ihrer Fähigkeit, Benutzer vor spezifischen Umweltgefahren zu schützen. Gefährdete Bereiche werden je nach Typ, Zustand und Art klassifiziert. Zertifizierungen für gefährdete Bereiche gelten nur für Produkte, die nach Nordamerika versendet werden.

UL bietet auf seiner Website eine vollständige technische Zusammenfassung für gefährdete Bereiche: Zusammenfassung gefährdete Bereiche nach UL

Die folgenden Produkte von Hope Industrial Systems wurden auf der Grundlage der bekannten US-Norm NEC HazLoc geprüft und zertifiziert:

Modell-Nr.BeschreibungEinstufung des gefährdeten Bereichs
HIS-ML12-xxxE12-Zoll-EinbaumonitorKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp-Code T4A
HIS-ML15-xxxH15-Zoll-EinbaumonitorKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp-Code T4A
HIS-ML17-xxxH17-Zoll-EinbaumonitorKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp-Code T4
HIS-ML19-xxxH19-Zoll-EinbaumonitorKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp-Code T5 (Wechselstrommodelle); Temp-Code T4A (Gleichstrommodelle)
HIS-ML19.5-xxxA19.5-Zoll-EinbaumonitorKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp Code T4A
HIS-ML20-xxxC20-Zoll-EinbaumonitorKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp-Code T4A (Wechselstrommodelle); Temp-Code T4 (Gleichstrommodelle)
HIS-ML22-xxxC22-Zoll-EinbaumonitorKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp Code T5 (Wechselstrommodelle); Temp-Code T4A (Gleichstrommodelle)
HIS-ML23-xxxD23-Zoll-EinbaumonitorKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp-Code T5 (Wechselstrommodelle); Temp-Code T4A (Gleichstrommodelle)
HIS-UM15-xxxH15-Zoll-Monitor für universelle BefestigungKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp-Code T4A
HIS-UM17-xxxH17-Zoll-Monitor für universelle BefestigungKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp-Code T4
HIS-UM19-xxxH19-Zoll-Monitor für universelle BefestigungKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp-Code T5 (Wechselstrommodelle); Temp-Code T4A (Gleichstrommodelle)
HIS-UM19.5-xxxA19,5-Zoll-Monitor für universelle BefestigungKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp-Code T4A
HIS-UM22-xxxC22-Zoll-Monitor für universelle BefestigungKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp Code T5 (Wechselstrommodelle); Temp-Code T4A (Gleichstrommodelle)
HIS-UM23-xxxD23-Zoll-Monitor für universelle BefestigungKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Klasse II, Division 2 für die Gruppen F, G; Klasse III; Temp-Code T5 (Wechselstrommodelle); Temp-Code T4A (Gleichstrommodelle)
HIS-RL15-xxxH15-Zoll-RackmonitorKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Temp Code T4A
HIS-RL17-xxxH17-Zoll-RackmonitorKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Temp Code T4
HIS-RL19-xxxH19-Zoll-RackmonitorKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Temp Code T5 (AC Power Modelle); Temp Code T4A (DC Power Modelle)
HIS-RL19.5-xxxA19,5-Zoll-RackmonitorKlasse I, Division 2 für die Gruppen A, B, C, D; Temp Code T4A

HIS-ML12, HIS-ML15, HIS-ML17, HIS-ML19, HIS-ML19.5, HIS-ML20, HIS-ML22 und HIS-ML23 sind alle für gefährdete Bereiche der Klasse I, II, III, Division 2 unter UL Aktenzeichen E328481 für gefährdete Bereiche der Klasse I, Division 2 zertifiziert

HIS-RL15, HIS-RL17, HIS-RL19 und HIS-RL19.5 sind alle gemäß UL File No. E328481 für gefährdete Bereiche der Klasse I, Division 2 zertifiziert

HIS-UM15, HIS-UM17, HIS-UM19, HIS-UM19.5, HIS-UM22, HIS-UM23, KB-R2, KB-R3 und KB-M2 Tastaturen sowie KVM2EXT sind alle unter dem UL Aktenzeichen E334953 zertifiziert.

KB-xx-EXT- und KVM2EXT-xxx-Modelle sind nur bei Verwendung mit einem Monitor für universelle Befestigung zertifiziert.

Hope Industrial Systems liefert Kabel und Leitungen, die dem U.S. National Electric Code entsprechen, kann aber keine Kabel oder Leitungsmethoden für gefährdete Bereiche bewerten, da diese vor Ort geprüft und zugelassen werden müssen. Der Kunde muss seinen Monitor für den gefährdeten Bereich in Übereinstimmung mit den für seinen Standort geltenden elektrischen Vorschriften installieren.

Die Serien YB, PED4X4 und FPED sind nicht für die Verlegung interner Kabel an Standorten der Klassen II oder III zugelassen. Wenn diese Befestigungsmöglichkeiten gewünscht werden, müssen die Kabel bauseits außerhalb des Podestes verlegt werden.

Wählen Sie nur die Abdeckplattenserie CP-CON-xx oder CP-BLNK-xx für Universalmonitore für gefährdete Bereiche.

Arten

  • von gefährdeten Bereichen der Klasse I - Bereiche, in denen brennbare Gase oder Dämpfe in ausreichender Menge in der Luft vorhanden sein können, um explosiv oder entzündbar zu sein.
  • Klasse II - Standorte, die durch das Vorhandensein von brennbarem Staub gefährdet sind.
  • Klasse III - Stellen, an denen aufgrund der Art der zu handhabenden, zu lagernden oder zu verarbeitenden Materialien leicht entzündliche Fasern oder Folien vorhanden sind.

Bedingungen gefährdeter Bereiche

  • Division 1 (Normalzustand) - die Gefahr ist im Produktionsalltag oder bei häufigen Reparatur- und Wartungsarbeiten zu erwarten.
  • Division 2 (Anormaler Zustand) - es wird erwartet, dass das gefährliche Material in geschlossenen Behältern oder geschlossenen Systemen eingeschlossen ist und nur durch zufälligen Bruch, Bersten oder ungewöhnlich fehlerhafte Bedienung vorhanden ist.

Art der Gefahrstoffe

  • Klasse I Gruppen - Gruppen A (Acetylen), B (Wasserstoff), C (Ethylen) und D (Propan). Diese Materialien werden nach der Zündtemperatur des Stoffes, seinem Explosionsdruck und anderen brennbaren Eigenschaften gruppiert.
  • Klasse II Gruppen - Gruppen E (Metallstäube), F (Kohlenstäube) und G (Getreidestäube). Diese Materialien werden nach der Zündtemperatur und der Leitfähigkeit des Gefahrstoffes gruppiert.
  • Klasse III Gruppen - zu diesen Materialien gehören Materialien aus der Holz- und Textilienverarbeitung, die leicht entzündlich, aber nicht explosionsgefährlich sind.