Produkt-Support

Wie installiere und kalibriere ich meinen Hope Industrial-Touchscreen?

Bevor Sie Ihren Touchscreen kalibrieren können, muss der Elo-Touchscreen-Treiber installiert sein. Wenn Sie eine USB-Verbindung verwenden, ist darauf zu achten, dass das USB-Kabel herausgezogen bleibt, bis der Touchscreen-Treiber erfolgreich installiert wurde. Wenn Sie eine serielle Verbindung verwenden, schließen Sie zuerst das serielle Kabel an und installieren Sie dann den Touchscreen-Treiber.

Detaillierte Anweisungen finden Sie in der Bedienungsanleitung jedes Monitors, die Sie im Abschnitt Support-Artikel auf den einzelnen Produktseiten und auch im Abschnitt Dokumentation auf unserer Support-Seite finden.

Microsoft Windows-Benutzer, die eine USB-Touchscreen-Schnittstelle verwenden, finden in diesem Blog-Beitrag eine schrittweise Anleitung zur Installation und Kalibrierung ihres Hope Industrial-Touchscreens.

Sie können sich für weitere Unterstützung auch an unsere Support-Gruppe wenden.

Welche zusätzliche Wärmelast erzeugt ein Einbaumonitor von Hope Industrial in meinem Gehäuse?

Etwa 50% der Wärme eines Einbaumonitors von Hope Industrial wird über die Vorderseite des Monitors abgeführt. Um die Wärmelast zu bestimmen, die ein Einbaumonitor von Hope Industrial innerhalb eines Gehäuses erzeugt, ist die typische Leistungsaufnahme des Monitors mit 50 % zu multiplizieren.

Wir haben mehrere unserer Einbaumonitore getestet, um den genauen Anteil der Wärme zu ermitteln, der über die Rückseite des Monitors in ein Gehäuse abgeleitet wird. Nachfolgend ist der Anteil der Wärmelast der Monitore angegeben, die wir getestet haben:

    • 12-Zoll-Einbaumonitore leiten 53 % der Wärmelast über die Rückseite des Monitors ab.
    • 19-Zoll-Einbaumonitore leiten 51 % der Wärmelast über die Rückseite des Monitors ab.
    • 23-Zoll-Einbaumonitore leiten 44 % der Wärmelast über die Rückseite des Monitors ab.

Wenden Sie sich bitte an unser Support-Team, falls Sie einen detaillierten Bericht wünschen.

Hält sich Hope Industrial an das Gesetz zu Konfliktmineralien?

Ja. Bericht und Stellungnahme von Hope zu Konfliktmaterialien werden in unserem Blog ausführlich diskutiert.

Sind Ihre Touchscreens mit ThinManager kompatibel?

Ja, Hope Industrial-Bildschirme und -Touchscreens funktionieren mit der ThinManager-Software. Unsere Kunden nutzen unsere Touchscreens seit über 18 Jahren mit ThinManager. Technischer Support für die ThinManager-Software ist auf der ThinManager-Website verfügbar. Detaillierte Anleitungen finden Sie unter „Wie kalibriere ich Touchscreens?“ und „Welches Touchscreen-Modul soll ich verwenden?“

Sie können sich für weitere Unterstützung auch an unsere Support-Gruppe wenden.

Sind Treiber für den Touchscreen erforderlich?

Alle Touchscreens von Hope Industrial werden als USB HID-Geräte erkannt. Für die Kalibrierung und für erweiterte Funktionen wie „Gedrückthalten für Rechtsklick“ ist jedoch ein Treiber erforderlich.

Treiber sind für eine Vielzahl von Betriebssystemen erhältlich und werden mit jedem Touchscreen auf einer CD-ROM mitgeliefert. Die neuesten Treiber sind auch immer in unserem Support-Bereich verfügbar.

Welche Computer-Betriebssysteme werden von den Touchscreen-Treibern unterstützt?

Treiber sind für eine Vielzahl von aktuellen und älteren Betriebssystemen verfügbar, darunter alle gängigen Windows-Versionen, Microsoft Embedded-Betriebssysteme, Apple Mac und viele andere mehr. Eine vollständige Liste und herunterladbare Treiber finden Sie in unserem Support-Bereich.

Gegen welche Chemikalien sind Produkte von Hope Industrial beständig?

Die Produkte von Hope Industrial werden aus Materialien hergestellt, die speziell wegen ihrer hohen Beständigkeit gegen in Industrie- und Produktionsumgebungen übliche korrosive Chemikalien und Gase ausgewählt wurden. Die Beständigkeit gegen Chemikalien hängt nicht nur von den jeweiligen Materialien und Chemikalien selbst ab, sondern auch von anderen Faktoren wie der chemischen Konzentration, der Einwirkzeit und der Umgebungstemperatur.

Wir haben eine Übersichtsgrafik erstellt, die alle äußeren Materialien auflistet, die bei der Herstellung von Produkten von Hope Industrial verwendet werden, zusammen mit einer Liste der gebräuchlichen Chemikalien, gegen welche diese Materialien beständig sind. Anhand dieser Liste können Sie überprüfen, ob unsere Produkte für Ihre Arbeitsumgebung geeignet sind.

Wenn Sie eine in Ihrer Umgebung vorhandene Chemikalie nicht auf der Liste finden oder weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte für eine detaillierte Beratung durch unsere technische Abteilung.

Funktionieren Touchscreens von Hope Industrial, wenn man Handschuhe trägt?

Ja, alle Touchscreens von Hope Industrial verwenden resistive Touch-Technologie, die auf Druck reagiert. Das bedeutet, dass sie mit einem Finger, einem Handschuh, einem Stift oder jedem anderen Objekt funktionieren, das Druck auf die Bildschirmoberfläche ausübt.

Können mehrere Computer an den gleichen Touchscreen angeschlossen werden?

Der Anschluss mehrerer Computer an den gleichen Touchscreen erfordert die Verwendung eines KVM-Switches, der speziell für das Umschalten von USB-Touchscreens entwickelt wurde. KVM-Switches, die für die Verwendung mit einer Standardmaus (wie sie in Serverräumen üblich ist) vorgesehen sind, funktionieren in der Regel nicht mit Hope Industrial-Touchscreens.

Auf unserem Blog finden Sie einen Beitrag zu einem KVM-Switch, der von Hope Industrial für die Verwendung mit unseren USB-Touchscreens zertifiziert wurde.

Können mehrere Touchscreens an den gleichen Computer angeschlossen werden?

Ja. Mit unseren Touchscreen-Treibern können mehrere Bildschirme an einen einzigen PC angeschlossen werden, entweder im Spiegelungsmodus (mehrere Bildschirme zeigen den gleichen Desktop an) oder im Erweiterungsmodus (ein einzelner Desktop wird über mehrere Bildschirme ausgedehnt).

Unsere Windows-Treiber ermöglichen es, jeden Touchscreen zu kalibrieren, egal ob USB oder serielle Schnittstellen für den Anschluss an den PC verwendet werden. Nach der Konfiguration folgt der Cursor Ihrem Finger zu jedem angeschlossenen Touchscreen. Für Unterstützung bei der Konfiguration oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Support-Gruppe.

Beeinträchtigen Fingerabdrücke oder Schmutz die Bedienung des Touchscreens?

Nein, Schmutz, Fingerabdrücke oder Flüssigkeiten auf der Oberfläche des Touchscreens beeinträchtigen die Funktion eines ordnungsgemäß installierten Displays nicht.

Wie oft muss der Touchscreen neu kalibriert werden?

Nach der Ersteinrichtung sollte der Touchscreen keine regelmäßige Neukalibrierung erfordern. Die Installation neuer Treiber kann eine frühere Kalibrierung löschen. Eine Neukalibrierung wird bei Bedarf durchgeführt, weil einige Benutzer einen anderen Kalibrierstil bevorzugen (z. B.: Zeiger mittig auf der Fingerspitze bzw. mittig auf dem Finger).

Sind die Produkte von Hope Industrial RoHS/REACH/WEEE-konform?

RoHS wird näher auf unserer Seite zur CE-Zertifizierung und RoHS erörtert. WEEE und REACH werden auf unserer Seite zur REACH und WEEE Compliance ausführlich dargestellt.

Welche Produkte kann ich zur Reinigung meines Touchscreens verwenden?

Zur Reinigung eines Hope Industrial-Touchscreens können alle handelsüblichen Glasreiniger verwendet werden.

Sind Ihre Touchscreens mit Linux-Betriebssystemen kompatibel?

Linux-basierte Betriebssysteme werden sowohl über native Treiber als auch über treiberlose Methoden unterstützt, die auf der HID-Kompatibilität unserer Touchscreens basieren. Eine vollständige Übersicht über die verfügbaren Methoden finden Sie in unserem Blog.

Sie können sich für Informationen, die speziell Ihre Umgebung und Anwendungen betreffen, auch an unsere Support-Gruppe wenden.

Kann ich einen Stylus mit meinem Touchscreen verwenden?

Ja, Hope Industrial-Touchscreens nutzen resistive, druckempfindliche Touch-Technologie. Es kann jede Art von Stylus verwendet werden, solange dieser nicht spitz oder rau ist, da dies die Oberfläche des Touchscreens beschädigen kann. Bitte kontaktieren Sie unsere Vertriebsabteilung für weitere Informationen.

Meine Videoquelle hat einen DisplayPort/HDMI/VGA/DVI/Composite/Component-Anschluss. Funktioniert dieser Anschluss mit Ihren Displays?

Alle Bildschirme von Hope Industrial sind mit analogen (VGA) und digitalen (DVI) Videoeingängen ausgestattet und unterstützen eine Vielzahl von Videoformaten über diese Eingänge. Mit Hilfe von Adaptern (erhältlich bei Hope) werden auch die meisten anderen Anschlüsse unterstützt.

  • HDMI (alle Versionen) und DisplayPort (alle Versionen) – verfügbar über einen DVI-Adapteranschluss.
  • Component-Video (3, 4 oder 5-Draht) – verfügbar über einen RCA/BNC-zu-HD-15-Anschluss. Beachten Sie bitte, dass die Unterstützung für die verschiedenen Arten von Component-Video (separat, kombiniert oder ‚Sync-on-Green‘) je nach Modell variiert. Bitte konsultieren Sie für Fragen zur Kompatibilität unsere technischen Spezifikationen oder wenden Sie sich an unser Vertriebsteam.
  • Composite-Video – verfügbar über einen Composite > VGA-Konverter.

Beachten Sie, dass die Kompatibilität sowohl vom physikalischen Anschluss als auch vom Videosignalformat selbst abhängt. Bitte kontaktieren Sie unser Support-Team für weitere Informationen zur Kompatibilität mit Ihrer Videoquelle oder Ihrem PC.

Was ist ein VESA-Montagemuster?

„VESA-Halterung“ bezieht sich auf eine Norm, die von der Video Electronics Standards Association erstellt wurde und von den meisten Herstellern von Flachbildschirmen eingehalten wird. Die VESA-Norm schreibt unter anderem die Verwendung von vier M4-Schrauben in einem quadratischen Abstand von 100 mm pro Seite vor.

Diese übliche Montierungsregelung kann sowohl zur Befestigung eines Displays an einer Halterung oder einem Standfuß als auch zum Anbringen eines Gerätes, wie beispielsweise eines kleinen PCs oder Thin Clients, an der Rückseite eines Displays angewendet werden.

Alle Hope-Monitore für universelle Befestigung sind mit einem Standard 100 mm VESA-Lochmuster ausgestattet. Alle Hope-Einbaumonitore haben entweder ein integriertes VESA-Lochmuster oder sind mit einer optionalen Adapterplatte erhältlich, die ein VESA-Muster enthält.

Kann ein(e) einzelne(r) Bildschirm/Tastatur/Touchscreen zwei verschiedene Computer steuern?

Einige Benutzer möchten vielleicht eine einzelne Workstation verwenden, um mehrere PCs zu steuern und bei Bedarf zwischen den PCs zu wechseln. Für Anwendungen, die nur Video und USB-Tastatur/Maus erfordern, können die meisten handelsüblichen KVM-Switches verwendet werden, wie sie beispielsweise in IT-Serverräumen üblich sind.

Die USB-Touchscreens von Hope Industrial können jedoch nicht mit den meisten KVM-Switches verwendet werden, da die von unseren Touchscreens verwendeten USB-Signale nicht mit denjenigen einer herkömmlichen USB-Maus identisch sind.

Um eine Touchscreen-Umschaltung zu ermöglichen, muss ein speziell für Touchscreens entwickelter KVM-Switch verwendet werden. Ein Beispiel dafür finden Sie in diesem Artikel.

Wo finde ich 3D-Zeichnungen Ihrer Produkte?

3D-Zeichnungen der meisten Produkte von Hope Industrial sind online sowohl im STEP- als auch im SolidWorks-Format verfügbar. Zeichnungen befinden sich auf der jeweiligen Produktseite (siehe Produkte) und sind auch zentral im Dokumenten-Download-Bereich unserer Support-Seite abgelegt.